Vollsternfahrt: Noch Tickets verfügbar

P-Wagen, Sonderfahrten Kommentare deaktiviert für Vollsternfahrt: Noch Tickets verfügbar

Am kommenden Sonntag, 16. Oktober 2016, veranstalten die Straßenbahnfreunde München eine etwas andere P-Wagen-Sonderfahrt: Es findet eine vollständige Befahrung der Gleiskreuzung am Ostfriedhof mit sämtlichen Fahrtmöglichkeiten statt. Seit dem Umbau im vergangenen Jahr ist die Gleiskreuzung zu einem Vollstern (»Grand Union«) ausgebaut, die ein Abbiegen von jeder Seite in jede Richtung ermöglicht.

Baustelle am Ostfriedhof, ein Teil der Gleiskreuzung wird von der Tram 35 befahren.

Während der Baustelle gab es zeitweise nur eine Fahrmöglichkeit am Ostfriedhof, wie im Bild von der Tram 35 befahren. Bei der Sonderfahrt mit dem P-Wagen werden alle Fahrtwege befahren. (Bild: Daniel Schuhmann)

Nicht weniger als fünf Stunden wird die Befahrung sämtlicher Gleisstücke dauern — stehen doch immerhin lange Wendefahrten zum Sendlinger Tor, zum Max-Weber-Platz und zum Gleisdreieck am Wettersteinplatz an. Zur Abwechslung führt eine Tour gar bis nach Grünwald. Für diese Veranstaltung sind noch Tickets verfügbar. Die Mitfahrt kostet 25 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen nur 15 Euro. Wer mitfahren möchte, sollte sich am 16. Oktober um 11:45 Uhr am Max-Weber-Platz (Haltestelle 19er Richtung Pasing) einfinden, die Abfahrt des P-Zuges erfolgt um 12 Uhr. Die Fahrscheine werden im Wagen verkauft.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden