Änderungen zum Fahrplanwechsel 2017

Fahrplan, Betrieb Von: Leo Papic

Auch im neuen Fahrpanjahr 2017 wird es viele Änderungen und Verbesserungen geben. Besonders geprägt ist dieser Fahrplanwechsel durch die Eröffnung der Tram Steinhausen.

Die Neubaustrecke nach Berg am Laim Bf ist fertig! Lediglich die Fahrbahn sowie Restarbeiten an den Haltestellen und der Strecke müssen noch nach Inbetriebnahme erfolgen

Die Neubaustrecke nach Berg am Laim Bf ist fertig! Lediglich die Fahrbahn sowie Restarbeiten an den Haltestellen und der Strecke müssen noch nach Inbetriebnahme erfolgen (Bild: Leo Papic)

Die einzelnen Änderungen bei U-Bahn, Bus und Tram haben wir hier zusammengefasst:

U-Bahn:

  • U1: Sonntags werden 6- statt den bisherigen 4-Wagen-Zügen eingesetzt
  • U6: Von 8 bis 20 Uhr samstags 10-Minuten-Takt zwischen Fröttmaning und Garching-Forschungszentrum

Auf der U6 wird auch die neue U-Bahn vom Typ C2 eingesetzt (Bild: Daniel Schuhmann)

Metrobus:

  • Metrobus 50: Durch Beschleunigung ist der MetroBus nun noch schneller unterwegs;5- statt 10-Minuten-Takt an Schultagen in der Hauptverkehrszeit zwischen Frankfurter Ring und Gertrud-Grunow-Straße bzw. Studentenstadt (morgens); die Haltestelle Preußenstraße wird jetzt auch in Richtung OEZ bedient
  • Metrobus 54: In der Hauptverkehrszeit montags bis freitags an Schultagen 5- statt 10-Minuten-Takt zwischen Giesing Bf. und Harras, Verstärkerbusse fahren ab Harras weiter als Linie 130 Richtung Am Knie bzw. Pasing
  • Metrobus 59: Das Linienkonzept wird im Bereich Ackermannbogen neu angepasst. Der MetroBus 59 fährt künftig durch das Neubaugebiet Ackermannbogen und bedient dabei die neuen Haltestellen Ackermannbogen und Georg-Birk-Straße. Außerdem hält der Bus an der Barbarastraße nun in beide Richtungen. Die bisherigen Haltestellen Elisabeth-Kohn-Straße uns Saarstraße werden mit dem Fahrplanwechsel aufgehoben. Die Haltestellen Spiridon-Louis-Ring und Deidesheimer Straße (ehemals Ackermannbogen) bedient der neue Stadtbus 144.
  • MetroBus 60: Durch Beschleunigung fährt der Bus künftig noch schneller

Stadtbus:

  • Stadtbus 142: Neue Haltestelle Mildred-Scheel-Bogen zwischen Klopstockstraße und Heckscherstraße
  • Stadtbus 143: Haltestelle Freiham Bf in Richtung Möbel Höffner an die Bodenseestraße verlegt
  • Stadtbus 144: Neue Buslinie Scheidplatz – Rotkreuzplatz via Deidesheimer Straße und Olympiapark im 20-Minuten-Takt (täglich bis ca. 20.30 Uhr); Haltestellen: Scheidplatz, Scheidplatz Süd (nur Richtung Scheidplatz), Angererstraße, Ackermannstraße, Deidesheimer Straße, Spiridon-Louis-Ring, Olympiaberg, Olympiasee, Toni-Merkens-Weg, Sapporobogen (nur Richtung Rotkreuzplatz), Olympiapark West, Dom-Pedro-Straße, Hubertusbrunnen (nur Richtung Rotkreuzplatz), Neuhausen (nur Richtung Rotkreuzplatz), Rotkreuzplatz, Landshuter Allee (nur Richtung Scheidplatz) und Volkartstraße Ost (nur Richtung Scheidplatz)
  • Stadtbus 160: Ab ca. 13 Uhr montags bis freitags 10- statt 20-Minuten-Takt zwischen Pasing Bf und Blutenburg
  • Stadtbus 162: Zwischen Pasing Bf. und Amalienburgstraße montags bis freitags vormittags 10- statt 20-Minuten-Takt, damit nun ganztägig montags bis samstags bis ca. 19 Uhr durchgängig 10-Minuten-Takt
  • Stadtbus 170:Zwischen Kieferngarten und Heidemannstraße auch an Samstagen im 20-Minuten-Takt unterwegs, ab Heidemannstraße weiter als Linie 141 zur Dülferstraße; durch gemeinsamen Abschnitt mit Linie 140 10-Minuten-Takt
  • Stadtbus 181: Weitere Taktverdichtungen auf gesamten Linienverlauf; neue Direktfahrten ohne den Abstecher zum Bayerischen Rundfunk
  • Stadtbus 193: Verlängerung von der bisherigen Endstation Haar, Ludwig-Moser-Straße zur neuen Endstation Haar, Jagdfeldzentrum; die Haltestelle Haar, Hans-Stießberger-Straße wird in Richtung Haar, Jagdfeldzentrum in die Münchner Straße verlegt; an der Haltestelle Haar, Ludwig-Moser-Straße kann man neu in den Bus 243 Richtung Haar Bf umsteigen
Ab Fahrplanwechsel wird der StadtBus 146 auf der kompletten Strecke eingestellt. DIe EInzelabschnitte der Strecke übernehmen ab dann die Stadt Busse 185, 190 und 191. Hier zu sehen ist ein Wagen auf der Linie 146 zur Iltisstraße hinter der Haltestelle Berg am Laim Bf (Süd)

Ab Fahrplanwechsel wird der Stadtbus 146 auf der kompletten Strecke eingestellt. Die Einzelabschnitte der Strecke übernehmen ab dann die Stadtbusse 185, 190 und 191. Hier zu sehen ist ein Wagen auf der Linie 146 zur Iltisstraße hinter der Haltestelle Berg am Laim Bf (Süd) (Bild: Leo Papic)

Tram:

  • Tram 15/25: Verlängerung der Linie 25 nach Berg am Laim Bf. sowie Einsatz der Linie 15 auch montags bis freitags vormittags, somit von ca. 7 bis 19 Uhr durchgehender 5- statt 10-Minuten-Takt im gemeinsam mit der Linie 25 bedienten Abschnitt zwischen Großhesseloher Brücke und Max-Weber-Platz, neu auch in den Schulferien
  • Tram 16/18: Einsatz der Linie 18 zwischen Effnerplatz und St. Emmeram auch in den Schulferien, durch Überlagerung mit der Linie 16 dann 5- statt 10-Minuten-Takt in den Hauptverkehrszeiten am Morgen und am Nachmittag
  • Tram 23: 5- statt 6-Minuten-Takt montags bis freitags von ca. 8 bis 9 Uhr

Tram Steinhausen:

Durch die Inbetriebnahme der Tram Steinhausen ergeben sich im gesamten Bereich Steinhasen Änderungen bei den bisherigen Buslinien.

  • Tram 25: Neue Straßenbahnverbindung vom Max-Weber-Platz bis Berg am Laim Bf
  • Alter StadtBus 146: entfällt, bzw. wird durch die Linien 185, 190 und 191 ersetzt
  • StadtBus 185: Neue Linienführung von Berg am Laim Bf über Trudering Bf zur neuen Endhaltestelle Iltisstraße
  • StadtBus 187: Neue Linienführung vom Arabellapark nach Berg am Laim Bf; montags bis samstags tagsüber weiter über Josephsburg zum Michaelibad
  • StadtBus 190: Neue Linienführung von der Messestadt Ost über Berg am Laim Bf und Schlüsselbergstraße zur neuen Endhaltestelle Ostbahnhof (Friedenstraße)
  • StadtBus 191: Neue Linienführung vom Zamilapark über Berg am Laim Bf und Schlüsselbergstraße zur neuen Endhaltestelle Ostbahnhof (Friedenstraße)
Die neue Endhaltestelle der Tram 25, Berg am Laim Bf, nimmt eine Woche vor Fahrplanwechsel schon Form an. Bepflanzung und einzelne Gehwegplatten fehlen noch

Die neue Endhaltestelle der Tram 25, Berg am Laim Bf, nimmt eine Woche vor Fahrplanwechsel schon Form an. Bepflanzung und einzelne Gehwegplatten fehlen noch (Bild: Leo Papic)

Nachtlinien:

  • Nachttram N19: Zwischen Karlsplatz (Stachus) und Pasing Bf. 15- statt 30-Minuten-Takt in den Wochenendnächten (Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag) und vor Feiertagen
  • Nachttram N27: Zwischen Petuelring und Ostfriedhof 15- statt 30-Minuten-Takt in den Wochenendnächten (Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag) und vor Feiertagen; einzelne Fahrten neu zum St.-Martins-Platz
  • Nachtbus N80 / N81: Neue Haltestelle Hochrainweg in der Augsburger Straße in Germering

Kommentar schreiben

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden