Im Kleinen Bus durch die Siedlung

Bus, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für Im Kleinen Bus durch die Siedlung

Seit am heutigen Dienstag die Schule wieder begonnen hat, können sich Anwohner in Obermenzing und Solln über neue ÖPNV-Anbindungen freuen.

Von der Tram an der Amalienburgstraße startend und vorbei am S-Bahnhof Obermenzing fährt die neue Linie 158 einmal in einem großen Kreis durch Obermenzing.

Von der Tram an der Amalienburgstraße startend und vorbei am S-Bahnhof Obermenzing fährt die neue Linie 158 einmal in einem großen Kreis durch Obermenzing. (Bild: Johannes Schumm)

Weiterlesen »

Shuttleverkehr: Finest Spirits und Braukunst

Bilder, Bus, Sonderfahrten Kommentare deaktiviert für Shuttleverkehr: Finest Spirits und Braukunst

Traditionell werden die beiden Fachmessen Finest Spirits und Braukunst Live von einem Bus-Shuttle des Omnibusclub München e.V. begleitet. Im Gegensatz zu den »normalen« Museums-Öffnungstagen fährt dieser allerdings nicht im Halbstundentakt, sondern alle 10 Minuten. Hierbei erhalten wesentlich mehr historische Fahrzeuge ihren Auslauf.

Das MVG-Museum verwandelt sich für drei Tage in eine Whiskey-Tasting-Station, in der kommenden Woche wird hingegen Bier probiert

Das MVG-Museum verwandelt sich für drei Tage in eine Whiskey-Tasting-Station, in der kommenden Woche wird hingegen Bier probiert (Bild: Daniel Schuhmann)

Ist nicht viel Verkehr, genügen locker zwei Kurse, um den Shuttle zu fahren. Ganz anders sah es hingegen am Samstag früh aus: Auch mit dem hinzugezogenen Neoplan-Prototypwagen 5410 war der Fahrplan aufgrund eines Staus nur schwer zu halten. Doch für den Ernstfall hält der Omnibusclub auch den MAN SG240H als Reservewagen bereit. Wer den Shuttleverkehr an diesem Wochenende nicht erleben konnte, hat auch in der kommenden Woche Gelegenheit: Von Freitag bis Sonntag fahren zur Braukunst Live ebenfalls Shuttlebusse im dichten Takt. Weiterlesen »

Verbannung vom Marienplatz

Bilder, Bus, Fahrplan, Betrieb 9 Kommentare »

Seit vergangenem Montag, den 15. Februar, dürfen sämtliche Verkehrsteilnehmer, bis auf die Fußgänger natürlich, den Münchner Marienplatz nicht mehr überqueren. Dazu gehören Radfahrer, Taxen und selbstverständlich auch die Busse der Linie 52 und 132.

5421 wartet am Marienplatz auf Fahrgäste

Ein Solaris-Gelenkbus 5421 wartet am Marienplatz auf Fahrgäste. Inzwischen ist dieses Bild historisch. (Bild: Jonas Hausdorf)

Nach langen Diskussionen im Stadtrat zwischen der Opposition, den Vertretern der MVG, der Taxi-Innung und der Rathaus-Koalition SPD/CSU wurde Mitte November 2015 die Aussperrung von Rädern, Taxen und Bussen auf dem Marienplatz beschlossen. Vordergründiges Ziel war es, den Fußgängern eine bessere Aufenthaltsqualität auf dem belebten Platz zu gönnen, ohne dabei auf den Verkehr vom Rindermarkt/Dienerstraße achten zu müssen.
Zusätzlich ergänzt der CSU-Fraktionschef Hans Poduik, dass an dieser Stelle die schwächste und zahlenmäßig vorherrschende Mobilitätsgruppe vor dem Verkehrschaos geschützt werden müsse. Weiterlesen »

Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Bus, Fahrplan, Betrieb, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Seit vergangenem Sonntag sind im MVV-Regionalbus-Bereich drei neue Hybridbusse unterwegs.
Die Fahrzeuge vom Typ Volvo 7900 H gehören der Firma Busverkehr Südbayern, welche seit dem Fahrplanwechsel die Linie 840 in Fürstenfeldbruck betreibt.
Zeitgleich mit einer Taktverdichtung wurde die Bedienung der Linie vollständig auf hybride Antriebstechnologie umgestellt, sodass die genannten Fahrzeuge nun unter der Woche im 15-Minuten-Takt zwischen den S-Bahnhöfen Fürstenfeldbruck und Buchenau verkehren.

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau (Bild: Johannes Schumm)

Weiterlesen »

Historischer Verkehr in der Museumsnacht

Bilder, Bus, Historisches Kommentare deaktiviert für Historischer Verkehr in der Museumsnacht

Am vergangenen Wochenende fand wieder die Lange Nacht der Münchner Museen statt. Neben der traditionellen Beteiligung von MVG-Museums, historischen OCM-Museums-Shuttlebussen und der Museumstram mit dem M4-Zug 2412/3407 war noch ein ganz besonderes Fahrzeug unterwegs: Der »Olympiatriebzug« 420 001 drehte zunächst eine Runde um München, um sich anschließend als Pendelzug zwischen Ostbahnhof und Moosach durch den Stammstreckentunnel zu quetschen.

Der Olympiatriebzug 420 verlässt den Karlsplatz nach Moosach

Der Olympiatriebzug 420 001 verlässt den Karlsplatz nach Moosach (Bild: Jonas Hausdorf)

Nachdem die Einsätze der 420-Züge durch den Stammstreckentunnel selten sind, stießen die Fahrten auf hohe Resonanz: Der 420 001 wurde begeistert aufgenommen und der Zug war stets gut besetzt. Doch auch die historischen Busse des Omnibusclub München e.V. hatten gut zu tun. Nicht weniger als vier Wagen waren auf der Linie O7 vom Odeonsplatz über die Volkssternwarte zum MVG-Museum im Einsatz, zwei weitere OCM-Kurse fuhren auf dem Shuttle zu den MAN Truck & Bus Foren — schließlich feiert MAN sein hundertjähriges Bestehen, was sich auch in der Beklebung der historischen Busse widerspiegelte. Weiterlesen »

159 – die neue Verbindung im Nordwesten

Bus, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für 159 – die neue Verbindung im Nordwesten

Seit am heutigen Dienstag, 15.09.2015, der Betrieb auf dem neuen Gelände der Paulaner-Brauerei aufgenommen wurde, gibt es dort auch eine neue Bus-Verbindung, die nicht nur den Mitarbeitern, sondern auch den Anwohnern zugute kommt: Die neue Linie 159 verbindet im Stundentakt den Pasinger Bahnhof über Blutenburg, Paulaner und Langwied-Ort mit der S-Bahn-Station in Lochhausen.

In Lochhausen wartet der einzige Kurs der neuen Linie seine knapp 20 Minuten Wendezeit ab.

In Lochhausen wartet der einzige Kurs der neuen Linie seine knapp 20 Minuten Wendezeit ab. (Bild: Johannes Schumm)

Mit der neuen Linie wird nicht nur das neue Brauerei-Gelände erschlossen, auch der alte Langwieder Ortskern erhält erstmalig eine Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Weiterlesen »

Der neue Solaris Urbino

Bilder, Bus, Fahrplan, Betrieb 6 Kommentare »

Seit Anfang August ist bei der Firma Ettenhuber aus Glonn der europaweit erste Solaris Urbino 12 der neuen Generation unterwegs.

Der neue Urbino erreicht die Haltestelle Brennerei (Putzbrunn)

Der neue Urbino erreicht die Haltestelle Brennerei (Putzbrunn) (Bild: Jonas Hausdorf)


In den vergangenen elf Jahren hat das Busunternehmen Ettenhuber bereits 76 Busse vom polnischen Hersteller Solaris gekauft, sodass ihm nun die Ehre zuteil wurde, als erster den neuen Fahrzeugtyp zu erhalten. Weiterlesen »

Im Testbetrieb: Bluecity-Bus aus Memmingen

Bilder, Bus, Sonderfahrten Kommentare deaktiviert für Im Testbetrieb: Bluecity-Bus aus Memmingen

Noch bis zum Ende dieser Woche ist der Bluecity-Elektrobus der Memminger Firma eBus Europa auf der Linie 100 im Einsatz. Es handelt sich, wie schon bei vergangenen Tests, um einen Bus mit rein elektrischem Antrieb. Inzwischen wurde auch eine Ausschreibung zur Beschaffung zwei Elektrobussen mit einer Reichweite von 280 km gestartet.

Anfahrt an die Haltestelle Prinzregentenplatz

Anfahrt an die Haltestelle Prinzregentenplatz (Bild: Daniel Schuhmann)

Der zwölf Meter lange Solobus bietet mit 31 Sitz- und 24 Stehplätzen Platz für 55 Fahrgäste. Die Reichweite des 12,7 Tonnen schweren Busses liegt nach Herstellerangaben bei 200 Kilometern, bis er wieder an die Steckdose muss. Der Test wird, wie bei den vorigen Batteriebuseinsätzen, von der Firma Belicon (Hochschule Landshut) wissenschaftlich begleitet. Weiterlesen »

Bavaria: MVG präsentiert 13 neue Busse

Bilder, Bus, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für Bavaria: MVG präsentiert 13 neue Busse

Der zweite Teil der diesjährigen Gelenkbusbestellung wurde heute auf der Theresienwiese vor der Bavaria vorgestellt. Leider hatte Petrus — traditionell an diesem Ort — kein Einsehen, wodurch die Vorstellung der 13 neuen MAN-Busse zu einer feuchten Angelegenheit wurde. Etwa 4,4 Millionen Euro kosten die neuen Fahrzeuge vom Typ »Lions City G«, die ab dem 26. Mai 2015 in den Einsatz gelangen sollen.

Die 13 neuen MAN-Gelenkbusse vor der Bavaria

Die 13 neuen MAN-Gelenkbusse vor der Bavaria (Bild: Daniel Schuhmann)

Ähnlich wie bei den kürzlich vorgestellten Bussen von Mercedes verfügen auch die neuen »Stadtlöwen« über einen Multifunktionsbereich an der dritten Tür. Wie gewohnt sind die Euro 6-Busse etwa 18 Meter lang und haben eine Leistung von 320 PS. Die Busse verfügen über elektrisch angetriebene Türen. Weiterlesen »

Ab morgen: Neuer Sileo-Elektrobus im Test

Bus, Fahrplan, Betrieb, Sonderfahrten Ein Kommentar »

Ab morgen wird bis voraussichtlich Sonntag, den 10. Mai ein weiterer Elektrobus bei der MVG getestet. Der Solobus des Herstellers »Sileo« aus Salzgitter wird auf der Linie 100 als zusätzlicher Wagen eingesetzt.

Der Testbus von Sileo im Münchner Busbetriebshof West

Der Testbus von Sileo im Münchner Busbetriebshof West (Bild: SWM)

Der zwölf Meter lange Solobus soll laut Hersteller eine Reichweite von über 200 Kilometern besitzen. Um diese zu erreichen, wandelt er die Bremsenergie in elektrische Energie um (Rekuperation). Die verwendeten Lithium-Eisenphosphat-Akkus (LiFePO4) haben niedrigere Materialkosten und sind umweltverträglicher als die sonst häufig genutzten Lithium-Ionen-Akkus. Zudem sind die Akkus im Betrieb sicherer und haben eine hohe Leistungsdichte; sie vertragen sehr hohe Lade- und Entladeströme.

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden