Ab Sonntag: Trambahnshuttle ins Museum

Fahrplan, Betrieb, P-Wagen, Sonderfahrten Kommentare deaktiviert für Ab Sonntag: Trambahnshuttle ins Museum

Ab dem kommenden Sonntag, 24. Januar 2016, verkehrt wieder ein Trambahnshuttle direkt zum MVG-Museum. Wie bereits am Pfingstsonntag des vergangen Jahres pendeln auch diesmal die Züge zwischen Max-Weber-Platz (U4/U5, Tram 16, 19, 15/25) und Museum. Zustiegsmöglichkeiten bestehen unter anderem am Rosenheimer Platz (S-Bahn), am Ostfriedhof (Tram 17) und am Giesinger Bahnhof (U2, S3, S7).

Mit der Trambahn zum MVG-Museum: Der Museums-Shuttle fährt direkt vor die Tür

Mit der Trambahn zum MVG-Museum: Der Museums-Shuttle fährt direkt vor die Tür (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Shuttle-Trambahnlinie 7 verkehrt alle 30 Minuten, zusammen mit der historischen Buslinie O7, die zwischen Museum und dem Giesinger Bahnhof pendelt, ergibt sich auf diesem Abschnitt ein 15-Minuten-Takt. Die Nutzung des Shuttleverkehrs ist kostenlos, der Eintritt ins Museum kostet 3 Euro (ermäßigt 2,50 Euro). Zum Einsatz auf dem Trambahnshuttle kommen voraussichtlich ein P-Zug und ein R2-Niederflurzug.


Download: Fahrplan des Museumsshuttles (PDF)

Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Bus, Fahrplan, Betrieb, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für Hybride Fortbewegung in Fürstenfeldbruck

Seit vergangenem Sonntag sind im MVV-Regionalbus-Bereich drei neue Hybridbusse unterwegs.
Die Fahrzeuge vom Typ Volvo 7900 H gehören der Firma Busverkehr Südbayern, welche seit dem Fahrplanwechsel die Linie 840 in Fürstenfeldbruck betreibt.
Zeitgleich mit einer Taktverdichtung wurde die Bedienung der Linie vollständig auf hybride Antriebstechnologie umgestellt, sodass die genannten Fahrzeuge nun unter der Woche im 15-Minuten-Takt zwischen den S-Bahnhöfen Fürstenfeldbruck und Buchenau verkehren.

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau

Ein Hybrid-Volvo erreicht die Gnadenkirche in Buchenau (Bild: Johannes Schumm)

Weiterlesen »

Avenio erhält endgültige Zulassung

Avenio, Fahrplan, Betrieb Ein Kommentar »

Die Technische Aufsichtsbehörde (TAB) der Regierung von Oberbayern hat heute den acht Avenio-Zügen vom Typ T1.6 die endgültige und unbefristete Zulassung erteilt. Damit können die Züge auch über den September 2015 hinaus eingesetzt werden, nachdem den Zügen zuvor eine Zwangspause verordnet wurde.

Portrait von Wagen 2807 an der St.-Veit-Straße

Die eleganten Avenio-Züge haben eine unbefristete Zulassung erhalten — vorerst bleiben sie dennoch auf der Linie 19 (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Streckenzulassung für den Avenio besteht weiterhin nur für die Linie 19 und ihre Umleitungsstrecken. Es ist allerdings geplant, die Streckenzulassung auf weitere Linien auszuweiten; sowohl für den Avenio, als auch für die Variobahn.

MVV-Erweiterung bis Wasserburg

Allgemeines, Fahrplan, Betrieb, S-Bahn, Tellerrand 11 Kommentare »

In der Diskussion war es schon seit langem, nun wurde es beschlossen: zum nächsten Fahrplanwechsel im kommenden Dezember wird der Filzenexpress vollständig in den MVV-Tarifraum integriert.
Damit gelten MVV-Tickets auf der Strecke von Grafing Bahnhof nicht mehr nur bis Tulling, sondern bis zum Endbahnhof in Wasserburg (Reitmehring).

Ein 628 hält am mittlerweile stillgelegten Haltepunkt Brandstätt.

Ein 628 hält am mittlerweile stillgelegten Haltepunkt Brandstätt. (Bild: Jonas Hausdorf)

Nachdem die Strecke bereits im vergangenen Dezember durch einen Ausbau und damit verbunden der Einführung eines ganztägigen Stundentakts unter der Woche aufgewertet wurde, konnte nun die nächste Verbesserung für die Fahrgäste erzielt werden. Für den Dezember 2016 ist dann die Einführung des Stundentakts auch an Wochenenden geplant. Weiterlesen »

Baustellenlinie 38: Zwei P-Wagen-Kurse

Baustellen, Bilder, Fahrplan, Betrieb, P-Wagen 2 Kommentare »

Seit heute ist eine neue Phase der Bauarbeiten am Ostfriedhof angebrochen: Die Trambahnlinien 37 und 38 stellen nun die Verbindung von Schwabing nach Grünwald bzw. zur Großhesseloher Brücke her. Dabei sorgt die Linie 37 für die Verknüpfung von Tram 27 und Tram 25, während der 38er die Linien 28 und 15 ersetzt.

P-Wagen 2010 begegnet dem SEV-Bus der Linie 35 mit Hänger 5902 am Ostfriedhof

P-Wagen 2010 begegnet dem SEV-Bus der Linie 35 mit Hänger 5902 am Ostfriedhof (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Freunde der Hochflurgelenkwagen kommen bei der Linie 38 auf ihre Kosten: Die Kurse 1 und 3 werden von den bulligen P-Wagen besetzt, die zwischen Scheidplatz und Großhesseloher Brücke verkehren. Einen Einsatz der P-Wagen zur Großhesseloher Brücke hatte es zuletzt im Jahr 2010 gegeben. Die Fahrpläne werden selbstverständlich wieder als druckbares PDF zum Download angeboten. Weiterlesen »

159 – die neue Verbindung im Nordwesten

Bus, Fahrplan, Betrieb Kommentare deaktiviert für 159 – die neue Verbindung im Nordwesten

Seit am heutigen Dienstag, 15.09.2015, der Betrieb auf dem neuen Gelände der Paulaner-Brauerei aufgenommen wurde, gibt es dort auch eine neue Bus-Verbindung, die nicht nur den Mitarbeitern, sondern auch den Anwohnern zugute kommt: Die neue Linie 159 verbindet im Stundentakt den Pasinger Bahnhof über Blutenburg, Paulaner und Langwied-Ort mit der S-Bahn-Station in Lochhausen.

In Lochhausen wartet der einzige Kurs der neuen Linie seine knapp 20 Minuten Wendezeit ab.

In Lochhausen wartet der einzige Kurs der neuen Linie seine knapp 20 Minuten Wendezeit ab. (Bild: Johannes Schumm)

Mit der neuen Linie wird nicht nur das neue Brauerei-Gelände erschlossen, auch der alte Langwieder Ortskern erhält erstmalig eine Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Weiterlesen »

Münchner Fenster in der Tram

Allgemeines, Fahrplan, Betrieb, Redesign, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für Münchner Fenster in der Tram

Nachdem das Fahrgastfernsehen bei der U-Bahn schon seit knapp zwei Jahren in Betrieb ist, startet die MVG nun erste Versuche auch in der Tram.
Neben der Variobahn und den Avenio-Zügen erhielten auch die R2- und R3-Züge beim Redesign einen Doppel-Monitor: einen für aktuelle Informationen zum Fahrtverlauf, den anderen für einen Infotainment-Mix aus Nachrichten, Werbung, Veranstaltungshinweisen und ähnlichem.

In Wagen 2154 ist das Münchner Fenster testweise in Betrieb.

In Wagen 2154 ist das Münchner Fenster testweise in Betrieb. (Bild: Johannes Schumm)

Weiterlesen »

Der neue Solaris Urbino

Bilder, Bus, Fahrplan, Betrieb 6 Kommentare »

Seit Anfang August ist bei der Firma Ettenhuber aus Glonn der europaweit erste Solaris Urbino 12 der neuen Generation unterwegs.

Der neue Urbino erreicht die Haltestelle Brennerei (Putzbrunn)

Der neue Urbino erreicht die Haltestelle Brennerei (Putzbrunn) (Bild: Jonas Hausdorf)


In den vergangenen elf Jahren hat das Busunternehmen Ettenhuber bereits 76 Busse vom polnischen Hersteller Solaris gekauft, sodass ihm nun die Ehre zuteil wurde, als erster den neuen Fahrzeugtyp zu erhalten. Weiterlesen »

Der Avenio darf wieder

Avenio, Fahrplan, Betrieb Ein Kommentar »

Am heutigen Dienstag, 11.08.2015, hat die Regierung von Oberbayern die vorläufige Betriebsgenehmigung für die Trambahnzüge vom Typ Avenio bis zum 30. September dieses Jahres verlängert.

Auf der Linie 19 sind seit heute wieder Avenio-Züge anzutreffen

Auf der Linie 19 sind seit heute wieder Avenio-Züge anzutreffen (Bild: Jonas Hausdorf)


Wie berichtet lief die befristete Zulassung am 31. Juli ab, sodass die 8 Avenios vorerst im Betriebshof bleiben mussten. Diese Zwangspause ist mit der heutigen Betriebserlaubnis für’s Erste abgewendet.
Wie die Regierung von Oberbayern nun in einer Pressemitteilung verkündet, handelt es sich hierbei um die letzte vorläufige Zulassung. Es bleibt zu hoffen, dass die jetzt noch anstehenden Verbesserungen bis zum Ablauf der neuerlichen Betriebsgenehmigung zur beiderseitigen Zufriedenheit erfolgen, sodass einer endgültigen Zulassung nichts mehr im Wege steht. Hierfür sind laut Technischer Aufsichtsbehörde (TAB) noch unter anderem spezifische Fahrer-Anweisungen zu erarbeiten.
Um den Termin halten zu können, wird eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen MVG und TAB angestrebt.

Baustellen-Wochenende bei der Tram

Baustellen, Bilder, Fahrplan, Betrieb, Störungen, Umleitungen 3 Kommentare »

Wie vor einiger Zeit bereits angekündigt, fanden am vergangenen Wochenende zeitgleich mehrere Baustellen im Münchner Tram-Netz statt.

Wegen der Sperrung des Romanplatzes wendet die Linie 16 über das Stumpfgleis in der Zirkus-Krone-Straße

Wegen der Sperrung des Romanplatzes wendet die Linie 16 über das Stumpfgleis in der Zirkus-Krone-Straße (Bild: Johannes Schumm)

Von Samstag bis Montag war der Romanplatz wegen des Austauschs der Weichenverbindung in die Romanstraße für den Tram-Verkehr voll gesperrt. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden