Abschied von der Schiene in der Prignitz

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Tellerrand, Wissenswertes 2 Kommentare »

Am heutigen Freitag, 29.07.2016, fuhr zum letzten mal ein Schienenbus im Linienverkehr auf der in Pritzwalk startenden Nebenbahn nach Putlitz.

120 Jahre lang konnte man am Pritzwalker Bahnhof in den Zug Richtung Putlitz steigen.

120 Jahre lang konnte man am Pritzwalker Bahnhof in den Zug Richtung Putlitz steigen. (Bild: Jonas Hausdorf)


Eröffnet wurde die Strecke am 04. Juni 1896 – nun wird die schon seit einigen Jahren drohende Stilllegung traurige Realität. Weiterlesen »

Buntes auf der Mangfalltalbahn

Bilder, Tellerrand, Wissenswertes 4 Kommentare »

Seit heute ist ein neuer Coradia Continental auf der Mangfalltalbahn im Fahrgasteinsatz. Zwei Züge für das E-Netz Mittelsachsen, das zum Fahrplanwechsel in Betrieb gehen soll, wurden in der vergangenen Woche nach Rosenheim überführt. Nachdem in den letzten Tagen Personalschulungen durchgeführt wurden, unterstützt seit heute 1440 703 die Flirt-Züge auf der Mangfalltalbahn zwischen Holzkirchen und Rosenheim.

Der Coradia Continental hat Föching verlassen und erreicht Holzkirchen

Der Coradia Continental hat Föching verlassen und erreicht Holzkirchen

Im Gegenzug hat der Desiro ML, der aushilfsweise auf dem Streckenabschnitt München-Deisenhofen zum Einsatz kam, das oberbayerische Netz bereits verlassen. In den kommenden Tagen soll auch der zweite 1440 im Fahrgasteinsatz den Abschnitt zwischen Holzkirchen und Rosenheim bedienen. Weiterlesen »

Desiro ML als Aushilfe beim Meridian

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Tellerrand 6 Kommentare »

Der gestern nach Holzkirchen überführte Desiro ML 460 014 der Mittelrheinbahn, die gewöhnlich auf der linksrheinischen Strecke von Köln nach Mainz verkehrt, konnte bereits heute beim Meridian in den Einsatz gehen. Schon in den vergangenen Wochen verzeichnete der Meridian einen erhöhten Schadstand bei den Flirt-Triebwagen, nachdem durch Sturmschäden sowohl Stromabnehmer als auch Bordelektronik einiger Züge beschädigt wurden. Durch das tragische Zugunglück von Bad Aibling spitzte sich die Lage noch weiter zu.

Desiro ML 460 514 erreicht den Münchner Bahnhof Siemenswerke

Desiro ML 460 514 erreicht den Münchner Bahnhof Siemenswerke (Bild: Daniel Schuhmann)

Aus diesem Grund hilft nun der Triebzug vom Typ Desiro Main Line der Mittelrheinbahn, die zum gleichen Konzern Transdev gehört, aus. Der Zug wird lediglich auf dem kurzen Streckenstück zwischen München Hauptbahnhof und Deisenhofen eingesetzt, was leichte Veränderungen der Umlaufpläne mit sich brachte — die Reisenden müssen daher am Münchner Hauptbahnhof mit Gleisänderungen rechnen. Weiterlesen »

Biathlon-Weltcup: BR 111 nach Ruhpolding

Sonderfahrten, Tellerrand, Wissenswertes 3 Kommentare »

In der vergangenen Woche fand der diesjährige Biathlon-Weltcup in Ruhpolding statt. Traditionell verkehren zu diesem Ereignis Sonderzüge. Da die drei 426-Garnituren, die gewöhnlich auf der Strecke eingesetzt werden, für die große Zahl an Zuschauern nicht ausreichen, musste eine Zuggarnitur mit der Nürnberger 111 185 und zwei Mühldorfer Doppelstockwagen aushelfen.

Die Doppelstockgarnitur kämpft sich bei Traundorf durch das dichte Schneegestöber

Die Doppelstockgarnitur kämpft sich bei Traundorf durch das dichte Schneegestöber (Bild: Daniel Schuhmann)

Für eine einstündige Unterbrechung des Zugverkehrs zwischen Ruhpolding und Siegsdorf sorgte ein Bahnübergangsunfall in Höpfling — dieser ging allerdings glimpflich aus: Ein Auto rutschte bei glatter Fahrbahn gegen die anfahrende 426-Garnitur, es entstand lediglich ein Blechschaden und der Zug kam mit ein paar Kratzern davon. Weiterlesen »

30 Jahre M8C in Augsburg

Bilder, Tellerrand, Wissenswertes 6 Kommentare »

Gestern veranstalteten die Freunde der Augsburger Straßenbahn e.V. anlässlich des 30-jährigen Einsatzjubiläums der M8C-Stadtbahnwagen eine Fotosonderfahrt. Die ursprünglich zwölf Wagen mt den Nummern 8001 bis 8012 wurden vor 30 Jahren — im Jahr 1985 — von Duewag in Zusammenarbeit mit MAN produziert. Bevor es zur Bestellung der Wagen kam, wurde im Mai 1980 der M8C-Wagen 1114 der Essener Verkehrs-AG ausgeliehen und im gesamten Straßenbahnnetz getestet.

Abfahrbereit steht der M8C an der schön gestalteten Haltestelle Messezentrum

Abfahrbereit steht der M8C an der schön gestalteten Haltestelle Messezentrum (Bild: Daniel Schuhmann)

In den folgenden Jahren ersetzten die modernen Stadtbahnwagen die ersten acht GT5 aus den 60er-Jahren. Die als Zweirichtungswagen ausgeführten M8C verfügen über Schiebetritte, die an den Haltestellen ausgefahren werden und so den Einstieg in den Hochflurwagen vereinfachen. Inzwischen sind viele Haltestellen barrierefrei ausgebaut, so dass die Schiebetritte nur noch selten benötigt werden. Weiterlesen »

MVV-Erweiterung bis Wasserburg

Allgemeines, Fahrplan, Betrieb, S-Bahn, Tellerrand 11 Kommentare »

In der Diskussion war es schon seit langem, nun wurde es beschlossen: zum nächsten Fahrplanwechsel im kommenden Dezember wird der Filzenexpress vollständig in den MVV-Tarifraum integriert.
Damit gelten MVV-Tickets auf der Strecke von Grafing Bahnhof nicht mehr nur bis Tulling, sondern bis zum Endbahnhof in Wasserburg (Reitmehring).

Ein 628 hält am mittlerweile stillgelegten Haltepunkt Brandstätt.

Ein 628 hält am mittlerweile stillgelegten Haltepunkt Brandstätt. (Bild: Jonas Hausdorf)

Nachdem die Strecke bereits im vergangenen Dezember durch einen Ausbau und damit verbunden der Einführung eines ganztägigen Stundentakts unter der Woche aufgewertet wurde, konnte nun die nächste Verbesserung für die Fahrgäste erzielt werden. Für den Dezember 2016 ist dann die Einführung des Stundentakts auch an Wochenenden geplant. Weiterlesen »

Die letzten ihres Standes

Tellerrand, Wissenswertes Kommentare deaktiviert für Die letzten ihres Standes

Wie an der Kette eines Rosenkranzes aufgereiht sind die Kabinen des Aufzugs an zwei Ketten befestigt — die Rede ist vom Paternoster. Kabine hinter Kabine ähnelt der Personen-Umlaufaufzug, wie er technisch bezeichnet wird, vom Funktionsprinzip eher einer Rolltreppe als einem Aufzug. Diese Relikte der Technik, in Deutschland erstmals 1886 eingesetzt, sind mittlerweile selten geworden, etwa 240 Anlagen sind deutschlandweit noch in Betrieb. Öffentliche Anlagen gibt es kaum noch, in München hat lediglich der Paternosteraufzug im Alten technischen Rathaus in der Blumenstraße überlebt, der für jedermann benutzbar ist.

In Bewegung: Der Paternoster im Alten Technischen Rathaus

In Bewegung: Der Paternoster im Alten Technischen Rathaus (Bild: Daniel Schuhmann)

Eigentlich hätte im Jahr 2004 schon der letzte Aufzug dieser Art außer Betrieb gehen sollen, so sah es zumindest eine geplante Änderung der Aufzugsverordnung aus dem Jahr 1994 vor. Der Widerstand dagegen kam aus München: Der »Verein zur Rettung der letzten Personenumlaufaufzüge« gründete sich, und der Bundesrat hob die geplante Veränderung der Verordnung auf. Doch nun droht erneut der Stillstand der Anlagen: Denn die Neufassung der »Betriebssicherheitsverordnung« sieht vor, dass Paternoster ab 1. Juni 2015 nur noch von eingewiesenen Beschäftigten benutzt werden dürfen, dies würde das die Stilllegung von öffentlich zugänglichen Anlagen, wie dem Paternoster im Alten technischen Rathaus in der Münchner Blumenstraße, bedeuten. Weiterlesen »

Probefahrt

Bilder, Tellerrand 5 Kommentare »

Während die 420er nach Altomünster aufgrund des hohen Schadstands derzeit durch die Baureihe 423 abgelöst werden, begab sich gestern eine fünfzigjährige Dame ins Dachauer Hinterland.

139 312 tankt nach ihrem Ausflug nach Altomünster in Bachern etwas Sonne

139 312 tankt nach ihrem Ausflug nach Altomünster in Bachern etwas Sonne (Bild: Daniel Schuhmann)

Die Elektrolok 139 312, abgenommen am 21. August 1964 und seit 2006 im Dienste von Lokomotion, erhielt eine neue Hauptuntersuchung. Die Probefahrt nach abgeschlossener Untersuchung führte sie nach Altomünster. Während das Wetter auf der Hinfahrt noch trüb war, schaute auf der Rückfahrt die Sonne heraus…

Mach’s gut, »Rottaler Land«!

Bilder, Fahrplan, Betrieb, Tellerrand 5 Kommentare »

Am vergangenen Samstag kam die niederbayrische Rottalbahn nach mehr als drei Jahrzehnten letztmalig zu Fernverkehrs-Ehren. Denn am 13 Dezember fuhren zum letzten Mal die beiden einzigen Regional-Express-Verbindungen auf der Strecke zwischen Mühldorf und Passau, welche anschließend als InterCity weiter bis Hamburg-Altona fuhren bzw. in der Gegenrichtung von dort kamen.

Zum letzten Mal wird die Kurswagengruppe für den IC Rottaler Land im Münchner Hauptbahnhof bereitgestellt.

Zum letzten Mal wird die Kurswagengruppe für den IC Rottaler Land im Münchner Hauptbahnhof bereitgestellt. (Bild: Jonas Hausdorf)

Da der samstägliche IC 1986 »Rottaler Land« von Passau nach Hamburg und sein Pendant in der Gegenrichtung, IC 1987, zum Fahrplanwechsel eingestellt wurden, entfallen auch die Zu- und Abbringerfahrten der Fernverkehrs-Wägen von München über Mühldorf nach Passau und retour, welche insbesondere den Kurgästen aus dem Bäderdreieck rund um Pocking und Bad Birnbach einmal wöchentlich eine umsteigefreie Verbindung in die Republik ermöglichten. Weiterlesen »

VAG Nürnberg modernisiert GT6N und GT8N

Redesign, Tellerrand, Wissenswertes 10 Kommentare »

Bereits vor über einem Jahr kündigte die VAG Nürnberg auf einer Bilanz-Pressekonferenz an, ihre GT6N und GT8N (vergleichbar mit den Münchner R2.2 und R3.3) einem Redesign zu unterziehen. Bereits die dort gezeigten Photomontagen ließen den Schluss zu, dass der Umbau analog zu den Münchner Redesign-Wagen bei der IFTEC in Leipzig erfolgt.

Der GT8N nach dem Umbau (Montage: VAG)

Der GT8N nach dem Umbau (Montage: VAG)

Heute wurde die Ausschreibung veröffentlicht: Im Zeitraum vom Juni 2015 bis Juni 2020 werden 14 dreiteilige GT6N und 26 vierteilige GT8N einem Redesign unterzogen. Wie bei den Münchner Zügen werden hierbei die Korrosionsschäden instandgesetzt, der Fußboden und der Fahrgastraum erneuert sowie bei den GT6N der Fahrerstand klimatisiert und die Türen auf Schwenkschiebetüren umgebaut. Weiterlesen »

© 2008 - 2015 Tramgeschichten, Impressum, Theme & Icons von N.Design Studio und Freepik
Artikel RSS Kommentare RSS Anmelden